Meine 4 Bienenvölker in Orsberg

Ja – es sind wirklich schon 4 Bienenvölker, die inzwischen in meiner neuen Heimat Erpel-Orsberg stehen. Genau genommen handelt es sich um ein sogenanntes Wirtschaftsvolk (#1) mit einer Königin von 2014 und 3 Jungvölker, deren Königin erst dieses Jahr geschlüpft sind. Zwei der Jungvölker (#2 und #4) hatte ich als Ableger aus #1 gebildet, wobei der zweite Ableger erst vor einer Woche von seinem temporären Standort wieder zurück an meinen Stand in Orsberg umgezogen ist. Jungvolk #3 hatte ich zugekauft mit einer begatteten Königin, die mit einem blauen Punkt (blau für das Geburtsjahr 2015) markiert ist.

Die Nummern der Völker habe ich auch mit kleinen Plaketten an den Böcken angebracht – so kann ich meine Arbeiten an den Völkern besser zuordnen und dokumentieren.

Volk #1 hat mir schon 10 kg Frühtrachthonig (Raps und Obstblüten) beschert und an diesem Wochenende ernte ich von #1 und #2 weiteren Honig. Ich bin gespannt, wieviel das sein wird und von welcher Art. Je nach Menge schicke ich etwas von dem Honig für die Honigprämierung der Spättracht ein, um eine ausführliche Pollenanalyse und Qualitätsbewertung zu erhalten.

wpid-wp-1436556644047.jpg
Mein Bienenstand in Orsberg – ein sog. Wirtschaftsvolk und drei Jungvölker

Projekt: nearBees – Honig von Nebenan

Ein Freund hat mich vor kurzem auf das Projekt nearBees aufmerksam gemacht und auch Marvin von beetv84 berichtete schon darüber. Hier können sich Honiginteressierte über Imker aus der Region informieren und online Honig bestellen. Ein Clou dabei ist, dass der Honig vom Imker ganz frisch in eine Art flachen Tetrapack abgefüllt wird.

Ich habe mich schon als Imker registriert und werde das mal ausprobieren, sobald ich genug Honig zum Verkauf hab, vielleicht schon ab August..

Deutscher Honig direkt von Bienen aus deiner Nachbarschaft. Entdecke die regionale Vielfalt. Unterstütze heimische Imker. Erhalte die blühende Natur.

Quelle: nearBees – Honig von Nebenan